Geriatrie

Altersmedizin oder Geriatrie ist eine medizinische Fachdisziplin für die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen bei älteren Menschen. Sie ist wichtig, weil viele ältere Menschen an mehreren Erkrankungen gleichzeitig leiden (Multimorbidität) und oft zudem viele Medikamente einnehmen (Polypharmazie) – all dies muss für eine angemessene Behandlung im Blick sein.

Der ganzheitliche Ansatz der Geriatrie im St. Johannes Krankenhaus hat deshalb immer den gesamten Menschen im Blick, um eine bestmögliche Therapie zu ermöglichen für ein hohes Maß an Lebensqualität im Alter.

Geriatrie Kamenz

Team

Gemeinsam mit seinem Team steht Departmentleiter Dr. med. K.-U. Wolf für eine individuelle und persönliche Versorgung der Patientinnen und Patienten.

Dr. med. K.-U. Wolf
Oberarzt, Departmentleiter Geriatrie, Biochemiker, Facharzt für Innere Medizin, Innere Medizin/Geriatrie, Notfallmedizin, Palliativmedizin

Kontakt

Departmentleiter Geriatrie
Dr. med. K.-U. Wolf
Biochemiker, Facharzt für Innere Medizin /Geriatrie, Notfallmedizin, Palliativmedizin

Kontakt Sozialdienst

Ganzheitliche Altersmedizin

Das Ziel der geriatrischen Komplexbehandlung im Krankenhaus ist die Wiederherstellung einer möglichst weitgehenden Selbständigkeit in der Lebensführung in der vertrauten Umgebung. Die Behandlung soll eine deshalb die funktionelle Verschlechterung bestehender Leiden vermeiden und ein Höchstmaß an persönlicher Autonomie und sozialer Kompetenz erhalten, damit eine stationäre Pflege möglichst vermieden wird.

Darum umfasst die geriatrische Behandlung eine spezialisierte medizinische Versorgung und rehabilitative Maßnahmen als ganzheitlicher Ansatz.

Krankenhaus Kamenz – zwei Damen in Krankenhauszimmer

Die Leistungen im Überblick (Auszug)

Ihr Aufenthalt

Erfahren Sie mehr zum Aufenthalt im Krankenhaus St. Johannes Kamenz: Besuchszeiten, Ausstattung der Krankenzimmer und Informationen zu den Serviceangeboten im Krankenhaus